logo

Das Rollmaterial, welches bei der Museumsbahn Emmental zum Einsatz kommt, stammt aus den beiden Trägervereinen Dampfbahn Bern DBB sowie dem Verein Historische Eisenbahn Emmental VHE. Um die Attraktivität auch im Bereich des Rollmaterials für die Reisenden zu erhöhen, kommt je nach Einsatztag möglichst unterschiedliches Rollmaterial zum Einsatz.

Hier gehts zur Rollmaterialübersicht des Vereins Dampfbahn Bern: www.dbb.ch

Hier gehts zur Rollmaterialübersicht des Vereins Historische Eisenbahn Emmental: www.vhe-emmental.ch

Für den Fahrtag vom 9. Juli 2017 (Schwingfest) sind folgende Kompositionen geplant:
Die Zubringerzüge zum Schwingfest werden mit historischen Elektrozügen geführt.
Zwischen Huttwil und Affoltern-Weier verkehrt der VHE-Pendel mit den Elektroloks BDe 2/4 Nr. 240, Te 2/3 Nr. 31, den Bi- und ABDi-Wagen sowie der Emmentalerstube. 
Zwischen Sumiswald und Affoltern-Weier verkehrt der Mirage-Pendel mit dem Elektrotriebwagen BDe 4/4 II Nr. 201 mit Zwischen- und Steuerwagen des Vereins Pendelzug Mirage VPM.
Die ordentlich verkehrenden Dampfzüge werden voraussichtlich mit der Dampflok Eb 3/4 Nr. 5810 der DBB geführt.